Arbeitsorganisation in Sitzungen Pro

Sitzungen / Arbeitsablauf / Arbeitsflächen

Eine Arbeitssitzung kann als Projektcontainer dienen. Darin werden in erster Linie die Pfade zu Ordnern und Laufwerken für ein Projekt gespeichert. Zum schnellen Zugriff auf Projektordner können Sie Favoritenordner für die in einem bestimmten Projekt verwendeten Ordner erstellen.

Sitzungen sind besonders nützlich bei Aufnahmen mit angeschlossener Kamera. Erstellen Sie einfach eine Sitzung, schließen Sie die Kamera am Computer an, und nehmen Sie Bilder direkt in Capture One auf. Das geht schneller als das Importieren von Bildern nach der Aufnahme.

Die direkte Übertragung von Kameraaufnahmen in Capture One bietet Ihnen auch mehr Steuerungsmöglichkeiten. Aufnahmen lassen sich sofort genau prüfen und die Bildeigenschaften präzise anpassen.

Erstellen einer neuen Sitzung

  1. Wechseln Sie zum Werkzeugregister Bibliothek und drücken Sie im Sitzungswerkzeug auf +, oder wechseln Sie zu Datei > Neue Sitzung.
  2. Benennen Sie die Sitzung.
  3. Bei Bedarf können Sie die Ordner umbenennen.
  4. Bestimmen Sie den Speicherort der Sitzungsordner.
  5. Beachten Sie, dass eine Sitzung bei am Computer angeschlossener Kamera auch einen Aufnahmeordner beinhaltet.
  6. Klicken Sie auf OK.

Öffnen einer Sitzung

  1. Wählen Sie Datei > Sitzung öffnen oder Datei > Kürzlich verwendete Sitzung öffnen.
  2. Suchen Sie die Sitzungsdatei, und öffnen Sie [Sitzungsname].COL50.

Hinweis: Im Dropdownmenü Sitzung können Sie die letzten 6 Sitzungen durchsuchen.

Verschieben des Speicherorts einer Sitzung

  1. Suchen Sie den Sitzungsordner, und verschieben Sie alle Dateien in diesen Ordner.
  2. Beim Verschieben von Dateien sollten die Sitzungsunterordner relativ verknüpft sein, damit sichergestellt ist, dass die Verknüpfung automatisch aktualisiert wird.
    Handelt es sich um eine absolute Verknüpfung, geht die Verbindung zu den Ordnern verloren, wenn Sie diese verschieben.

Löschen von Dateien aus einer Sitzung

  1. Wählen Sie die zu löschenden Dateien aus.
  2. Drücken Sie auf die Rücktaste.
  3. Die Dateien werden in den Papierkorb der Sitzung verschoben, wo sie wiederhergestellt oder endgültig gelöscht werden können.
  4. Wenn Sie den Papierkorb der Sitzung leeren möchten, wählen Sie Datei > Sitzungspapierkorb leeren aus.

Gleichzeitiges Arbeiten in zwei Sitzungen

  1. Wenn eine Sitzung geöffnet ist, wählen Sie Datei > Sitzung öffnen.
  2. Suchen und öffnen Sie die nächste Sitzungsdatei [Sitzungsname].COL50.
  3. Jetzt können Sie Bilddateien per Drag & Drop von einer Sitzung in eine andere verschieben.

Hinweis: In Capture One können Sie in mehreren geöffneten Sitzungen gleichzeitig arbeiten.

Weitere Informationen

Bei am Computer angeschlossener Kamera ist das Register Aufnehmen verfügbar. Diese können Sie entfernen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und Werkzeugregister entfernen auswählen. Im Dropdownmenü Sitzung können Sie die letzten sechs Sitzungen durchsuchen. Schließen Sie nach Beendigung einer Sitzung das Sitzungsfenster. Alle Anpassungen an den Dateien werden nun sofort gespeichert.