Zuschneiden

Zuschneiden / Drehen

Mit dem Werkzeug „Zuschneiden“ können Optionen mit frei gewähltem und festem Seitenverhältnis für das Zuschneiden verwendet werden. Das Zuschneiden ist sogar außerhalb des Bildbereichs möglich.

Einführung

Das Werkzeug „Zuschneiden“ befindet sich auf der Werkzeugregisterkarte Bildaufbau. Ein Zuschnitt kann mit frei gewähltem oder festem Verhältnis angewendet werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche zum Zurücksetzen der Anpassungen, um wieder zum nicht zugeschnittenen Bild zurückzukehren. (Siehe eingekreistes Symbol.)

Unbeschränktes Zuschneiden für ein Bild

  1. Wechseln Sie zur Werkzeugregisterkarte Bildaufbau, oder wählen Sie das Cursor-Werkzeug aus.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü den Eintrag Unbeschränkt aus, und ziehen Sie den Zuschneiderahmen im Viewer in den gewünschten Bildbereich. In Abhängigkeit von Ihren Voreinstellungen wird nun eine halbtransparente Maske angezeigt, die den abzuschneidenden Bereich ausblendet.
  3. Die orangefarbenen Zahlen an den Seiten geben die Größe des zugeschnittenen Bildes an.
  4. Sobald Sie zu einem anderen Cursor-Werkzeug wechseln, wird das zugeschnittene Bild in seinem endgültigen Format angezeigt.

Hinzufügen und Verwenden von Seitenverhältnissen

  1. Wechseln Sie zur Werkzeugregisterkarte Bildaufbau.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Seitenverhältnis den Eintrag Seitenverhältnis hinzufügen aus.
  3. Geben Sie im Dialogfeld einen Namen an, und legen Sie die gewünschten Abmessungen für das Seitenverhältnis fest.
  4. Klicken Sie auf „OK“. Das neue Seitenverhältnis wird jetzt im Dropdown-Menü Seitenverhältnis angezeigt.

Kopieren und Anwenden eines Zuschnitts auf ein oder mehrere Bilder

  1. Klicken Sie auf das Symbol „Ausgewählte Varianten bearbeiten“ .
  2. Wählen Sie das Bild, dessen Anpassungen Sie kopieren möchten, im Browser aus. (Die Miniaturansicht ist von einem dicken weißen Rahmen umgeben.)
  3. Wählen Sie jetzt alle Bildminiaturansichten aus, auf die die Anpassungen angewendet werden sollen. (Die Miniaturansichten sind im Browser von einem dünnen weißen Rahmen umgeben.)
  4. Klicken Sie auf das kleine Symbol mit dem Doppelpfeil im Werkzeug (siehe Kreis). Ein Dialogfeld wird geöffnet.
  5. Klicken Sie unten im Dialogfeld auf „Anwenden“. Die Anpassungen werden auf die ausgewählten Bilder angewendet.

Zuschneiden außerhalb des Bildbereichs

  1. Wechseln Sie zur Werkzeugregisterkarte Bildaufbau.
  2. Aktivieren Sie im Werkzeug „Zuschneiden“ die Option Außerhalb des Bildes ausschneiden.
  3. Jetzt ist es möglich, den Zuschneidebereich außerhalb des Bildbereichs anzupassen.
  4. Sobald ein anderes Werkzeug ausgewählt wird, wird das neu zugeschnittene Bild im Viewer angezeigt.

Wechseln Sie zum Bereich Tipps und Lernprogramme, um fachkundige Informationen zu erhalten, z. B. zum Zuschneiden außerhalb des Bildes.

Weitere Informationen

  • Zum Zuschneiden ziehen Sie am besten die Ränder in der Vorschau nach innen (der Cursor wird dabei als Doppelpfeil angezeigt), bis Sie den gewünschten Bildausschnitt ausgewählt haben.
  • Klicken Sie in den Bildausschnitt hinein (der Cursor wird jetzt als Kreuz angezeigt), und ziehen Sie den ganzen zugeschnittenen Bereich an die gewünschte Stelle.
  • Das Originalbild mit dem Zuschneiderahmen wird in den Miniaturansichten angezeigt.
  • Zum Verändern der Zuschneideeinstellungen können Sie das Werkzeug Zuschneiden jederzeit neu aufrufen.
  • Die Zuschneidemaske kann in den Voreinstellungen angepasst werden. Wechseln Sie zu „Capture One > Voreinstellungen“, und wählen Sie die Zuschneideoption, um die Deckkraft und Helligkeit der verwendeten Maske zu ändern.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Zuschneiden widerrufen, um eine Zuschneidung zu verwerfen und das ursprüngliche Bild vor dem Zuschneiden wiederherzustellen.