Tipps zur Optimierung Ihrer Workflows

Arbeitsablauf / Kopieren und Anwenden / Anpassung / Voreinstellungen / Arbeitsflächen

Hier erhalten Sie Informationen zum Kopieren von Anpassungen zwischen Bildern, zum Anzeigen von Vorher-Nachher-Bildern und zum Zurücksetzen und Widerrufen von Bildanpassungen.

Lokales Kopieren und Anwenden

Kopieren Sie mithilfe eines Werkzeugs vorgenommene Anpassungen und wenden Sie sie auf ein oder mehrere Bilder an.

  1. Klicken Sie auf das Symbol Ausgewählte Varianten bearbeiten.
  2. Wählen Sie das Bild, dessen Anpassungen Sie kopieren möchten, im Browser aus. (Die Miniaturansicht ist von einem dicken weißen Rahmen umgeben.)
  3. Wählen Sie jetzt alle Bildminiaturansichten aus, auf die die Anpassungen angewendet werden sollen. (Die Miniaturansichten sind im Browser von einem dünnen weißen Rahmen umgeben.)
  4. Klicken Sie auf das kleine Symbol mit dem Doppelpfeil im Werkzeug. Ein Dialogfeld wird geöffnet.
  5. Klicken Sie unten im Dialogfeld auf „Anwenden“. Die Anpassungen werden auf die ausgewählten Bilder angewendet.

Schnelles lokales Kopieren und Anwenden

Kopieren Sie mithilfe eines Werkzeugs vorgenommene Anpassungen im Handumdrehen und übernehmen Sie sie für ein oder mehrere Bilder.

  1. Klicken Sie auf das Symbol Ausgewählte Varianten bearbeiten. (Siehe eingekreisten Bereich auf der Werkzeugleiste.)
  2. Wählen Sie das Bild aus, dessen Anpassungen Sie kopieren möchten. (Die Miniaturansicht ist im Browser von einem dünnen weißen Rahmen umgeben.)
  3. Wählen Sie jetzt alle Bildminiaturansichten aus, auf die die Anpassungen angewendet werden sollen. (Die Miniaturansichten sind im Browser von einem dünnen weißen Rahmen umgeben.)    
  4. Halten Sie die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt, und klicken Sie dann auf das kleine Symbol mit dem Doppelpfeil im Werkzeug. (Siehe eingekreisten Bereich am Anfang des Werkzeugs „Tonwerte“.)
  5. Die Anpassungen werden unmittelbar auf die ausgewählten Bilder angewendet.

Lokales Kopieren und Anwenden über die Zwischenablage

Kopieren Sie mithilfe eines Werkzeugs vorgenommene Anpassungen in „Gespeicherte Anpassungen“, und wenden Sie sie dann auf ein oder mehrere Bilder an.

  1. Wählen Sie das Bild aus, dessen Anpassungen Sie kopieren möchten. (Die Miniaturansicht ist im Browser von einem dünnen weißen Rahmen umgeben.)
  2. Klicken Sie auf das kleine Symbol mit dem Doppelpfeil im Werkzeug. Ein Dialogfeld wird geöffnet.
  3. Klicken Sie unten im Dialogfeld auf „Kopieren“.
  4. Wählen Sie die Bildminiaturansichten, auf die Sie die Anpassungen anwenden möchten, im Browser aus. Klicken Sie auf das Symbol Ausgewählte Varianten bearbeiten.
  5. Wählen Sie die Werkzeugregisterkarte Anpassungen aus. Beachten Sie, dass neben den kopierten Anpassungen im Werkzeug „Gespeicherte Anpassungen“ ein Häkchen angezeigt wird. Heben Sie die Auswahl aller Anpassungen mit einem Häkchen auf, wenn diese nicht auf die ausgewählten Bilder angewendet werden sollen.
  6. Klicken Sie unten im Werkzeug „Gespeicherte Anpassungen“ auf „Anwenden“.  Die Anpassungen werden auf die ausgewählten Bilder angewendet.

Globales Kopieren und Anwenden

Sie können die Anpassungen aller Werkzeuge global kopieren und auf andere Bilder anwenden.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil nach links (befindet sich auf der Benutzeroberfläche oben rechts), um alle an einem Bild vorgenommenen Anpassungen zu kopieren.
  2. Wechseln Sie andernfalls zu den Cursor-Werkzeugen, und wählen Sie „Anpassungen kopieren“ aus.    
  3. Wählen Sie alle Bilder im Browser aus, auf die die Einstellungen angewendet werden sollen.
  4. Zum Anwenden der Anpassungen klicken Sie in der obersten Werkzeugleiste oder in den Cursor-Werkzeugen auf den Pfeil nach rechts (Einfügen).
  5. Alle an einem Bild vorgenommenen Änderungen können auch als Stil gespeichert werden.
    Siehe Erstellen eines Stils.

Zurücksetzen und Rückgängig

Zurücksetzen (global): Klicken Sie auf dieses Symbol, um alle auf ein Bild angewendeten Anpassungen zurückzusetzen.

Zurücksetzen (lokal): Die meisten Werkzeuge verfügen über ein individuelles Symbol zum Zurücksetzen. Klicken Sie auf dieses Symbol, um alle Anpassungen zurückzusetzen, die von einem bestimmten Werkzeug ausgeführt wurden.

Rückgängig/Wiederholen: Klicken Sie auf das linke Symbol, um die zuletzt vorgenommene Anpassung oder Aktion rückgängig zu machen. Sie können wiederholt auf dieses Symbol klicken, um alle vorherigen Anpassungen oder Aktionen rückgängig zu machen. Das Symbol „Wiederholen“ (auf der rechten Seite) wird aktiviert, sobald auf die Schaltfläche „Rückgängig“ geklickt wird.

Weitere Informationen zum Anpassen der Werkzeugleiste.

Varianten und Klone

Siehe Vorher-Nachher-Bilder
Hier sehen Sie beide Versionen eines Bildes vor und nach dem Anwenden Ihrer Anpassungen. Mithilfe von Varianten oder der Option „Rückgängig“ können Sie diese Bilder besser vergleichen.

  1. Mit der Taste F3 bzw. F7 (Mac/PC) erhalten Sie eine exakte Kopie (Klon bzw. Duplikat) eines ausgewählten Bildes. Wechseln Sie andernfalls zu „Bild > Variante klonen“. (hiermit wird eine weitere Vorschau des ausgewählten Bildes mit denselben Anpassungen erstellt).
  2. Mit der Taste F2 bzw. F8 (Mac/PC) erhalten Sie eine neue Variante, d. h. Sie erstellen eine Vorschau desselben Bildes ohne angewendete Anpassungen. Wechseln Sie andernfalls zu „Bild > Neue Variante“. (Die neue Variante ist im Grunde ein Duplikat der RAW-Originaldatei.)
  3. Zeigen Sie Bilder vor und nach der Bearbeitung (im Viewer) an, indem Sie sowohl die Haupt- als auch die neue Variante im Browser auswählen. Stellen Sie sicher, dass das Symbol Mehrfachansicht ausgewählt ist.
  4. Andernfalls drücken Sie die ALT-Taste und klicken auf das lokale Symbol für Rückgängig. Mit jedem Drücken und Loslassen der Maustaste schalten Sie die Anpassungen des gewählten Werkzeugs ein und aus.

Hauptvariante oder ausgewählte Varianten

Klicken Sie auf dieses Symbol, um zwischen dem Bearbeiten der Hauptvariante (Miniaturansicht im Browser mit dem dicken weißen Rahmen) oder dem Bearbeiten der ausgewählten Varianten (alle ausgewählten Bilder im Browser) umzuschalten. Wenn die Umschaltfläche für die Hauptvariante nicht aktiviert ist, wird nur die Hauptvariante bearbeitet. Erfahren Sie, wie Sie mehrere Bilder auswählen und anzeigen.

Die Option „Ausgewählte Varianten bearbeiten“ muss bei Bedarf aktiviert sein, um beispielsweise Anpassungen von einem Bild zu kopieren und diese auf andere ausgewählte Bilddateien anzuwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Globales Kopieren und Anwenden und Lokales Kopieren und Anwenden.

Kurzanleitung: Hauptvarianten und ausgewählte Varianten

Hauptvariante: Dies ist im Grunde das ausgewählte Bild, das Sie bearbeiten möchten. Die Hauptvariante ist im Browser von einem dicken weißen Rahmen umgeben. Mithilfe der Hauptvariante können Sie Anpassungen für andere ausgewählte Varianten kopieren. 

Ausgewählte Variante(n): Die ausgewählten Varianten sind im Browser von einem dünnen weißen Rahmen umgeben. Klicken Sie auf das Symbol Ausgewählte Varianten bearbeiten, um Anpassungen auf diese Dateien anzuwenden. Diese Miniaturansichten können auch im Viewer angezeigt werden. Hier erfahren Sie, wie Sie mehrere Bilder auswählen und anzeigen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter Globales Kopieren und Anwenden und Lokales Kopieren und Anwenden.

Hinweis: Nur ausgewählte Miniaturansichten bzw. Varianten sind von einem weißen Rahmen umgeben.

Mausfunktion

Viewer: Bewegen Sie den Mauscursor über ein Bild im Viewer. Mit dem Mausrad können Sie es dann vergrößern oder verkleinern.

Browser: Bewegen Sie den Mauscursor in den Bildbrowser. Mit dem Mausrad können Sie einen Bildlauf durch die Bildersammlung nach oben und nach unten durchführen.

Schieberegler und Eingabefelder: Positionieren Sie den Mauscursor in einem beliebigen Werkzeug über einen Schieberegler, und optimieren Sie die Einstellungen mithilfe des Mausrads. Positionieren Sie den Mauscursor über ein beliebiges Eingabefeld, und nehmen Sie mit dem Mausrad entsprechende Anpassungen vor.

Tonwertpunkte: Mit dem Mausrad können Sie Gradationskurven fein abstimmen. Wählen Sie Tonwertpunkte aus, und passen Sie diese anschließend vorsichtig mithilfe des Mausrads an.