Browser

Bildbrowser / Miniaturbilder / Varianten / Lupe

Der Bildbrowser zeigt Miniaturansichten von ausgewählten Bildern aus einem Ordner, Album, intelligenten Album, Projekt, Katalog und aus einer Gruppe an.

Miniaturansichten im Bildbrowser

Im Bildbrowser gibt es drei verschiedene Ansichtsoptionen für Miniaturansichten: Filmstreifen, Raster und Liste – je nach Wunsch. Wählen Sie die bevorzugte Option für die Miniaturansicht auf der Werkzeugleiste des Bildbrowsers aus. (Siehe blau eingekreiste Miniaturansichtsoptionen in der Ecke oben links).  

Der Bildbrowser zeigt Miniaturansichten während der Bearbeitung an. Bei zugeschnittenen Bildern wird das gesamte Bild und die darauf angewendete Maske angezeigt. Mit dem Bildbrowser können Sie die Bilder einer Sammlung durchsuchen und einzelne Dateien auswählen. Im Bildbrowser können eine Reihe von Aktionen durchgeführt werden, z. B. das Hinzufügen einer Sternbewertung und Farbmarkierung sowie die Betrachtung von Details der Miniaturansicht mit der Lupenfunktion.

Tipp: Der Bildbrowser kann ganz einfach durch Verbergen des Viewers maximiert werden. Wechseln Sie einfach zu „Ansicht > Viewer verbergen“.

Filmstreifenansicht


Die Filmstreifenansicht lässt mehr Platz für den Bildviewer und erleichtert die schnelle Bearbeitung bei wenigen Bildern. Passen Sie die Größe der Miniaturansichten an, indem Sie das Browserfenster nach oben oder unten ziehen. (Dadurch wird die Größe der Miniaturansichten automatisch auf die ausgewählte Browsergröße angepasst).

Rasteransicht


Mit der Rasteransicht können Sie viele Bilder schnell durchsuchen, vor allem mithilfe der Pfeiltasten für den Bildlauf nach oben/unten oder nach links/rechts. 

 

Listenansicht


Die Listenansicht bietet mehr Dateiinformationen (z. B. die Einstellungen für Blende und Verschlusszeit) und zeigt die Bilder in einem Ordner oder Album hintereinander an.   

 

Browseransichtsmodi

Es sind verschiedene Optionen für den Bildbrowser verfügbar, mit denen die bestmögliche Benutzererfahrung wie folgt erzielt werden kann:

  • Wechseln Sie zu Browser anzeigen, um den Bildbrowser gleichzeitig mit dem Viewer anzuzeigen. Diese Option wechselt nach der Auswahl zu Browser verbergen.
  • Wählen Sie „Ansicht > Browser-Automatikmodus“, um den Browser zu verbergen, bis Sie den Cursor an das untere Ende* der Seite bewegen, wo er automatisch geöffnet wird. Wenn Sie den Cursor vom Browser entfernen, wird dieser in der Ansicht verborgen. Diese Option wechselt nach der Auswahl zu Manueller Browser-Modus.
  • Wählen Sie „Ansicht > Browser rechts platzieren“ aus, um die Position der Browserminiaturansichten auf die rechte Seite der Benutzeroberfläche zu verschieben. Diese Option wechselt nach der Auswahl zu Browser unten platzieren.
  • Wechseln Sie zu „Ansicht >Zoomeinstellung im Browser“, um eine andere Miniaturbildgröße auszuwählen.
  • Wechseln Sie zu „Ansicht > Browserbeschriftungen“, um drei Optionen anzuzeigen. Die Option Aus blendet die Sternbewertung und die Farbmarkierung aus.  Im Bearbeitungsmodus kann die Sternbewertung und die Farbmarkierung direkt im Browser geändert werden. Im Statusmodus wird die Sternbewertung und Farbmarkierung angezeigt, aber die Bearbeitungsfunktionen sind deaktiviert.  
  • Wählen Sie „Ansicht > Browser verbergen, um die Optionen für die Miniaturbildansicht und -sortierung sowie die Suchfunktion und den Zoomregler für die Miniaturansichten von der Werkzeugleiste zu entfernen.

*Bewegen Sie den Cursor nach rechts, um Miniaturansichten anzuzeigen, wenn Sie die Option Browser rechts platzieren aktiviert haben.

Zoomregler: Miniaturbildgröße

Durch Ziehen des Zoomreglers (Ecke oben rechts im Browserfenster) oder über „Ansicht > Zoomeinstellung im Browser“ können Sie die Größe der Miniaturansicht anpassen und festlegen. Beachten Sie, dass der Zoomregler im Filmstreifenmodus nicht angezeigt wird.

Weitere Informationen

  • Der Browser verfügt über eine benutzerfreundliche Suchfunktion. Informationen zum Ausführen einer Suche nach Text, Farbmarkierungen oder Sternbewertungen finden Sie hier.
  • Erfahren Sie, wie das Lupenwerkzeug im Bildbrowser verwendet wird.

Miniaturansichtssymbol: Angepasst

Angepasst: Sobald eine Bildanpassung angewendet wurde, wird ein Symbol angezeigt. Alle Anpassungen werden in der Liste Gespeicherte Anpassungen aufgeführt.

Miniaturansichtssymbole: Offline und Schreibschutz

Offline: Wenn ein Bild offline ist, wird ein Fragezeichensymbol angezeigt. Bilddateien in einem Katalog und Dateien, auf die an ihrem aktuellen Speicherort verwiesen wird, können offline durchsucht werden. Weitere Informationen zur Offlinesuche finden Sie hier.

Schreibschutz: Ein Symbol mit einem Auge weist darauf hin, dass die Datei schreibgeschützt ist. Das bedeutet, das Bild kann angezeigt, aber nicht geändert werden.

Miniaturansichtssymbol: Verarbeitet

Verarbeitet: In der Miniaturansicht wird ein orangefarbenes Zahnrad angezeigt, wenn die Datei verarbeitet wird. Nachdem die Verarbeitung abgeschlossen ist, wird das Symbol weiß.

Dieses Symbol gibt außerdem an, dass die Datei über ein „Variantenverarbeitungsprotokoll“ verfügt, das über „Anpassungen > Verarbeitungsprotokoll“ aufgerufen werden kann.

Miniaturansichtssymbole: Darstellungswarnung und Schreibschutz

Darstellungswarnung: Ein Ausrufezeichen weist auf ein mögliches Problem bei der Darstellung eines Bilds hin. Dies kann der Fall sein, wenn ein Bild Einstellungen einer zukünftigen Version von Capture One aufweist.

Schreibgeschützt: Wenn eine Datei nicht unterstützt wird oder Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte zur Bearbeitung verfügen, wird in der Ecke unten rechts des Bilds ein Symbol mit einem durchgestrichenen Stift angezeigt. Dieses Schreibschutzsymbol wird beispielsweise dann angezeigt, wenn Sie Bilddateien direkt auf einer Kamera oder einer CD bearbeiten möchten.
Hinweis: Wenn die Option „Aktiviere JPEG Editierung“ nicht aktiviert ist, wird dieses Schreibschutzsymbol auch bei JPEG-Dateien angezeigt.

Miniaturansichtssymbol: Varianten

Varianten: Wenn Sie über mehrere Varianten eines bestimmten Bilds verfügen, reduzieren oder erweitern Sie den Variantenstapel. Klicken Sie auf das kleine Symbol in der Ecke oben links der Miniaturansicht. Hier finden Sie weitere Informationen.

Miniaturansichtssymbol: Video

Video: Videodateien sind im Browser durch ein Filmkamerasymbol in der Mitte der Miniaturansicht gekennzeichnet. Wenn die Miniaturansicht ausgewählt ist, kann das Video im Viewer wiedergegeben werden. Hier finden Sie weitere Informationen.